Aller au contenu

Tadej Pogacar avant le Tour de France : Er beherrscht schon jetzt alles – Sport

Par

Johannes Aumüller

100 Meter waren es noch, 100 Meter von insgesamt 176,3 Kilometern, die an diesem Tag zu bezwingen waren. Den ganzen Tag über war der deutsche Bora-Profi Lennard Kämna auf dieser schweren Vogesen-Etappe in einer Fluchtgruppe gewesen, am letzten Anstieg auf die Planche des Belles Filles war er den anderen davongefahren und steuerte nun seinem ziegweiten der Etappen de Tour. Aber diese 100 Meter, das waren die vielleicht fiesesten 100 Meter, die die Frankreich-Schleife in diesem Jahr zu bieten hat: ein Untergrund aus Schotter, Steigungswerte von bis zu 24 Prozent, da haben die Fahrer das Gefühl, nicht mehr von der Stelle zu Comme. Zumindest alle Fahrer, die nicht Tadej Pogacar heißen.

Laisser un commentaire

Votre adresse e-mail ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *